Stromsparen durch Energiesparlampen im Deckenfluter

Startseite > Stromsparen > Stromsparen durch Energiesparlampen im Deckenfluter

Stromsparen durch Energiesparlampen im Deckenfluter

Dienstag, 10. März 2009
In unserer Stube nutzen wir zwei Deckenfluter. Es handelt sich um Stehlampen, die ihr Licht nach oben gegen die Zimmerdecke strahlen. Die Deckenfluter sorgen in unserer Stube für ein indirektes Licht und eine wohlige Ausleuchtung. Zum Stromsparen habe ich die Deckenfluter, statt mit herkömmlichen 60 Watt Glühlampen, mit 11 Watt Energiesparlampen ausgerüstet. Den Austausch der Glühlampen durch Energiesparlampen konnte ich problemlos durchführen, da jeder Deckenfluter mit zwei waagerecht befestigten E27-Sockeln ausgerüstet ist. Jeder E27-Sockel ist bis maximal 60 Watt geeignet.

Daten unserer Deckenfluter und der eingesetzten Energiesparlampen

Jeder Deckenfluter hat zwei waagerecht befestigte Fassungen (E27-Sockel) die mit einer Spannung von 230V versorgt werden. Die Fassungen sind für Glühlampen mit E27-Glühlampen-Sockel und maximal 60W Leistungsaufnahme geeignet. In diesen Deckenflutern werden somit keine Halogenleuchtmittel, sondern "normale" Glühlampen verwendet. Da "normale" Glühlampen verwendet werden, konnte ich diese sehr einfach durch Energiesparlampen ersetzen. Die Deckenfluter haben keinen Dimmer eingebaut und sie haben keine Leselampe. Der Durchmesser vom Fuß eines Deckenfluters ist ca. 28 cm und die Höhe liegt bei ca. 180 cm.

Beide Fassungen vom Deckenfluter lassen sich einzeln schalten. Schaltbar sind sie über einen Schnurschalter, der mit zwei einzelnen Schaltern ausgerüstet ist. Der eine Schalter schaltet die eine und der andere Schalter die andere Fassung, dadurch kann der Deckenfluter sowohl mit einer Energiesparlampe als auch mit beiden Energiesparlampen betrieben werden. Eine Bedienung der Schalter ist, da sie einfach durch heraufdrücken geschaltet werden, auch mit dem Fuß möglich.

Energiesparlampen in die Deckenfluter einsetzen

Da jeder Deckenfluter mit zwei E27-Sockeln ausgerüstet ist und auch mechanisch ausreichend Platz im Deckenfluter vorhanden ist, konnte ich einfach entsprechende Energiesparlampen einsetzen. Ich habe in jeden Deckenfluter zwei Energiesparlampen im Einsatz. Jede Energiesparlampe hat einen E27-Glühlampen-Sockel, ist für 230 V vorgesehen und hat eine Leistungsaufnahme von 11 Watt.

Stromsparen durch Energiesparlampen im Deckenfluter

Durch die Verwendung von Energiesparlampen hat jeder der beiden Deckenfluter einen Energieverbrauch von maximal ca. 22 Watt. Falls nur eine Energiesparlampe eingeschaltet ist, liegt der Energieverbrauch bei ca. 11 Watt. Durch diesen relativ geringen Energieverbrauch können wir hier Stromsparen. Die Wärmeentwicklung ist auch verhältnismäßig gering. Wir nutzen das indirekte, angenehme Licht der Deckenfluter, wenn wir es uns im Wohnzimmer bequem gemacht haben.

Unser Deckenfluter

Unser Deckenfluter

Deckenfluter mit Energiesparlampen, Sicht von oben

Deckenfluter mit Energiesparlampen, Sicht von oben